Deutschlandpremiere: Marcus Jansen 22.01. – 11.2.2017

Marcus Jansen gehört zu den aufstrebenden Künstlern der USA und gilt als der Begründer des „Urban Expressionism“. In seinen surreal anmutenden Bildern portraitiert er die „andere Seite“ des American Dream – kritisch, relevant, unbequem und gleichzeitig traumhaft schön.

Seit Robert Rauschenberg hat es keinen Künstler gegeben, der Amerika und der Welt gleichermaßen den Spiegel vorhält.
Seine Bilder finden sich bereits in Museen von den USA bis Taiwan und sogar Moskau. Unter seinen Sammlern befinden sich Corporate Collections wie die Ford Motor Company, Absolute Wodka, Warner Brothers u.v.m.

Nach seinem vielbeachteten Auftakt bei der Triennale Mailand kommt Marcus Jansen jetzt nach Deutschland – exklusiv vertreten durch die Galerie Kellermann, Düsseldorf.

Vernissage:
Sonntag 22.01., 14 – 17 Uhr, Galerie Kellermann, Cheruskerstr. 105, 40545 Düsseldorf

>> Mehr zum Künstler

Galerie Kellermann