Annika Krüdewagen

*2001 in Dortmund

„Wir haben Angst vor dem, was nicht da ist, was wir aber glauben zu sehen. Du liegst im Bett und scheinst zu spüren, dass du nicht allein bist… Die Angst ist real und so werden es deine Monster auch. Ich habe beschlossen, dass mein Monster pink ist. So möchte ich mir meiner Angst bewusst werden und sie greifbar machen, um mich mit ihr ausein- andersetzen zu können.“

Das Monster wird nicht nur sichtbar, es wird zum Freund, zum lieben Begleiter. Denn was wir sehen, fühlen, tasten, kennenlernen können, verliert schnell den Schrecken des Unbekannten.

AUSSTELLUNGEN

2023-2024 Rundgang der Kunstakademie Münster

2023 HAFENWEG 22 Installation der über 22 m hohen Skultpur „Pink Friend“

Biography

seit 2021 Kunstakademie Münster – Hochschule für bildende Künste

2020-2021 freiwilliges ökologisches Jahr, UNESCO Welterbe Wattenmeer, Wilhelmshafen

WORKS

Unique Artworks

Artworks on Canvas

Artworks on paper

Large Size

Small & Medium Size

Wall Sculptures

Sculptures

Outdoor Objects

Multiples

Graphic Arts

News

Publications

Enquiry