Nadja Lana

*1992 in Haan

In ihren chimärischen„Körperwesen“-Bildern nimmt Nadja Lana in lustvoll farbigen Panoptiken Bezug auf das Verhältnis von Mensch und Natur, aber auch auf die antike Mythen- und Fabelwelt. So war auch der antike Gott Pan ein Mischwesen mit menschlichem Oberkörper und dem Unterleib eines Ziegenbocks. Pan steht für ungezügelte Lebensfreude, Freude an der Musik und wollüstigen Ausschweifungen – Elemente, die sich in vielen Werken von Nadja Lana wiederfinden.

AUSSTELLUNGEN

2023 Kunstverein Willich

2022 Galerie Biesenbach, Köln

2022 KIB – Raum für Kunst, Berlin

2022 Gallery N°10, Berlin

2021 Kunstpunkte, Düsseldorf

2021 Start Art Week, Düsseldorf

2019 Galerie im Park, Skulpturensammlung Viersen

2018 Enter Art Foundation, Gerichtshöfe Berlin

2018 DIE GROSSE, Museum Kunstpalast Düsseldorf

2018 Kunsthaus Mettmann

2018-2023 Rundgang Kunstakademie Düsseldorf

PREISE/STIPENDIEN

2023 Sonderpreis der BEST Gruppe

Biography

Absolventin 2023 Kunstakademie Düsseldorf

WORKS

Unique Artworks

Artworks on Canvas

Artworks on paper

Large Size

Small & Medium Size

Wall Sculptures

Sculptures

Outdoor Objects

Multiples

Graphic Arts

News

Publications

Enquiry