Robert Rauschenberg

im Impressum handsigniert und datiert



aus „Le 34 tavole di Robert Rauschenberg per l ́Inferno di Dante“,, ediert 1965 von Edizioni Macorini, Milano, nach den 1958-59 entstandenen Original-Vorlagen aus dem Museum of Modern Art, New York, „Dante und Virgil überqueren den Styx. Aus der Ferne sieht Dante die feuerroten Türme von Dis, der Hauptstadt der Hölle. Die Mauern der Stadt werden von gefallenen Engeln bewacht.“

Enquiry