Robert Rauschenberg

im Impressum handsigniert und datiert



aus „Le 34 tavole di Robert Rauschenberg per l ́Inferno di Dante“,, ediert 1965 von Edizioni Macorini, Milano, nach den 1958-59 entstandenen Original-Vorlagen aus dem Museum of Modern Art, New York, „Dante begegnet bei den Sodomisten seinem Mentor Brunetto Latini, der ihn lehrte wie Menschen ewigen Ruhm erstreben – bei Rauschenberg z.B. Spitzensportler bei olympischen Spielen. Dass Latini dennoch in der Hölle anzutreffen ist, zeigt das dieses Streben wider die Natur ist.“

Enquiry