Robert Rauschenberg

im Impressum handsigniert und datiert



aus „Le 34 tavole di Robert Rauschenberg per l ́Inferno di Dante“,, ediert 1965 von Edizioni Macorini, Milano, nach den 1958-59 entstandenen Original-Vorlagen aus dem Museum of Modern Art, New York, „Analog zu den Simonisten landen hier korrupte Politiker, die Ihre Macht für den eigenen Vorteil missbrauchen, in einem See aus kochendem Pech. Sie werden von Dämonen bewacht. Virgil (symbolisiert mit einem V) überzeugt den Dämon Malebranche (=M), Dante und ihn mit einer Gruppe aus Dämonen (hier dargestellt als militärische Truppe) durch diesen Graben zu geleiten.“

Enquiry