Salvador Dali

WVZ Michler-Löpsinger 1586

Flordali I und II sind die allerletzten Original-Lithografien aus dem Werksverzeichnis des Künstlers.
Ab diesem Zeitpunkt war der an Parkinson und einem schweren Tremor erkrankte Salvador Dali nicht mehr dazu in der Lage, Auflagen von Hand zu signieren.

Dali erstellte hierfür aus seinen erfolgreichsten Werken – den surrealistischen Blumen und Früchten – eine Collage. Nur bei diesen Lithografien münden die Raum-Zeit-Linien der Landschaft genau in einem Punkt: Das Finale ist erreicht.

Enquiry