Günther Uecker

zum Stellen auf den Nagelkopf oder angelehnt mit Spitze nach unten an die Wand oder in die Raumecke.



Der Nagel ist exakt so groß wie Günther Uecker selbst – und somit ein ironisches Selbstbildnis des Künstlers.

Enquiry