Fabian Pfleger

*1991 in Bonn

Neue figurative Malerei mit Selbstironie und philosophischem Tiefgang

Fabian Pflegers Werke zeichnen sich durch gedankliche Tiefe aus und erzählen auf einzigartige Weise komplexe Geschichten, wobei die Figuren und Charaktere in Fabian Pflegers Werken ausschließlich aus Selbstporträts bestehen. Wie ein Schauspieler schlüpft der Künstler dabei in die verschiedenen Rollen der Szenerie.

Ausgezeichnet mit dem Academy Selection Award

Früh wurde das besondere Talent von Fabian Pfleger von Juroren entdeckt. Bereits 2018 erhielt er den begehrten BEST-Förderpreis, ein Jahr später wurde er Stipendiat der Dr. Hans-Werner Dildei Stiftung. Im Juni 2022 erhielt Fabian Pfleger den erstmals verliehenen Academy Selection Award, mit dem junge Nachwuchstalente der Kunstakademien prämiert werden. Seitdem wird Fabian Pfleger exklusiv von der Galerie Kellermann repräsentiert.

Das Selbstbildnis als iterative Kunstform

„Die Entscheidung, sämtliche Bilder ausschließlich auf Selbstporträts aufzubauen, ist ebenso radikal wie gewagt. In unserer unmittelbaren Gegenwart ist das Selbstbildnis durch die Selfies und ihre unmittelbare Veröffentlichung auf den Internetplattformen zum Klischeebild banalisiert. Genau das kehrt Fabian Pfleger um. Angesichts dieses Phänomens der Selfies erweisen die neuen Gemälde von Fabian Pfleger ihre hohe Reflexivität. Der Maler steht hier zwar oft ein Dutzend Mal und mehr auf und vor der Leinwand, aber er gibt sich niemals naiv wieder, sondern stets reflektiert … Auf jedem Bild handelt es sich um eine in ihrer inneren Gliederung unabsehbare Abfolge des Nachdenkens des Künstlers über seine Arbeit. Dazu kommen ein großer Humor bzw. eine von Anbeginn mitgedachte Absurdität. Wer hat schon Gemälde rein auf multiple Selbstbildnisse im gleichen Bild aufgebaut?“ – Robert Fleck, Prorektor der Kunstakademie Düsseldorf

Ausstellungen und Kunstmessen

2024:

Art Artist, Düsseldorf, Germany

2023:

Ego Metamorphose, Einzelausstellung, Galerie Kellermann, Düsseldorf, Germany

#OrangeTheWorld, Galerie Kellermann, Düsseldorf, Germany

Knokke Art Fair, Galerie Kellermann, Knokke, Netherlands

Positions Berlin Art Fair, Galerie Kellermann, Berlin, Germany

2022:

Academy Selection, Galerie Kellermann, Düsseldorf, Germany

2021:

Index 2021, Galerie kunst-raum, Essen, Germany

Abschlusspräsentation, Kunstakademie Düsseldorf, Düsseldorf, Germany

2020:

Surprize, Kunsthalle Düsseldorf, Düsseldorf, Germany

Fabian Pfleger, Privatbank Merck Finck, Düsseldorf, Germany

2019:

BEST Gruppe, Düsseldorf, Germany

2018:

Hearthouse, München, Germany

Discovery Art Fair, Köln, Germany

2017:

art CAROUSEL, alte Kämmerei Düsseldorf, Düsseldorf, Germany

Galerie kunst-raum, Essen, Germany

2016:

Square Gallery, London, United Kingdom

Augenfällig, BBK Düsseldorf, Germany

Small wonders, Galerie Goltz, Essen, Germany

2015:

Identität, Mojavari Gallery, Berlin, Germany

No exhibitions allowed, Prinsengracht 72, Amsterdam, Netherlands

Biography

Fabian Pfleger (*1991 in Bonn) wechselte noch während seines anfänglichen Studiums der Philosophie an die Kunstakademie Düsseldorf. Sein unstillbares Bedürfnis, seinen Ausdruck in der Malerei zu finden, trieb ihn an, seinen ganz eigenen Weg der figurativen Malerei zu entwickeln. Er bestellte sich Modelle in sein Atelier, besuchte neben der Akademie Aktzeichenkurse und studierte Zeichenbücher, um seine komplexen Erzählungen auf die Leinwand bringen zu können. Schnell wurde ihm klar, dass sich seine Studien immer um sein ganz eigenes Erleben und seine eigene, teils skurrile Wahrnehmung drehten, wodurch er sich schließlich selbst porträtieren muss. Diese Arbeitsweise markierte bereits Jahre vor seinem Abschluss an der Akademie seinen unverkennbaren Stil.

Im Sommer 2021 verließ Fabian Pfleger die Akademie Düsseldorf als Meisterschüler.

WORKS

Unique Artworks

Artworks on Canvas

Artworks on paper

Large Size

Wall Sculptures

Sculptures

Outdoor Objects

Multiples

Graphic Arts

News

Publications

Enquiry