Vanessa Mann

*2002 in Speyer

Vanessa Mann beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit imaginären Entwicklungsräumen, die sich durch Parameter wie Lichteinfall, umgebender Architektur und dem sich darin abspielenden Szenario verändern, zu surrealen Gegebenheiten mutieren.

Bei der Installation „Zündung“ liegt der Geruch der Vergangenheit noch in der Luft und wird zum Startpunkt für den weiteren Weg. Etwas Neues zu beginnen kann bedeuten in das Ungewisse aufzubrechen und alles Bisherige hinter sich zu lassen.

AUSSTELLUNGEN

2022-23 verschiedene Ausstellungen an der ABK Stuttgart

2022 Jahresausstellung, Kunstverein Coburg

2022 Kunstverein „Das Damianstor“, Bruchsal

Biography

seit 2021 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

WORKS

Unique Artworks

Artworks on Canvas

Artworks on paper

Large Size

Small & Medium Size

Wall Sculptures

Sculptures

Outdoor Objects

Multiples

Graphic Arts

News

Publications

Enquiry