Ausstellung „Bernd Schwarzer“, 23.11.2014 – 06.01.2015

Bernd Schwarzer – Jubiläumsausstellung zum 60. Geburtstag

Der in Düsseldorf lebende und arbeitende Bernd Schwarzer gilt unbestritten als einer der wichtigsten deutschen Künstler. Seit 40 Jahren beschäftigen ihn die Themen Europa, die deutsche Wiedervereinigung und das Thema Menschenrechte. Mit visionärer Kraft erkannte er früh die Entwicklungen, die in der Folge die deutsche und europäische Vereinigung bewirkten. So wurde Bernd Schwarzer zum Vordenker, Zeitzeugen und Portraitisten der großen geschichtlichen Veränderungen.
Dies stellt ihn in eine Reihe mit Künstlern wie Georg Baselitz, Jörg Immendorff, Markus Lüpertz, Gerhard Richter, Anselm Kiefer, Penck und Beuys. Seine Werke werden in vielen musealen Sammlungen präsentiert, u.a. zeigt das Osthaus Museum in Hagen vom 24.8. bis 2.11.2014 ca. fünfzig Arbeiten des Künstlers aus vierzig Schaffensjahren. Weitere große nationale und internationale Museumsausstellungen sind in Planung.

Auch aus Investorensicht sind Schwarzers Werke daher äußerst interessant. Durch prominente Museumsausstellungen und den stetig steigenden internationalen Bekanntheitsgrad erfahren die Kunstwerke eine deutliche Wertsteigerung.
Die Galerie Kellermann in Düsseldorf Oberkassel präsentiert zum 60. Geburtstag des Künstlers eine besondere Auswahl, die das Werk von Bernd Schwarzer eindrucksvoll dokumentiert.

Unternehmen bieten wir die Möglichkeit einer Exklusiv-Vernissage während der Ausstellungsdauer. Anfragen an: 0172-1700577

Programm

23.11.2014: Vernissage. Ab 14:00 Uhr.
27.11.2014: Wein & Kunst. 19-22:30 Uhr.
Exklusive Weine, vorgestellt von Connaisseur Klaus Wählen (DIE WEINSCHMECKER) im Dialog mit Kunstwerken der Ausstellung, vorgestellt vom Galeristen Matthias Kellermann. Anmeldung erforderlich, 35 EUR/Person. Zu den Weinen werden kleine Köstlichkeiten gereicht.
06.01.2015: Finissage mit Neujahrsempfang. Ab 18:00 Uhr.

Galerie Kellermann